Der 100 USD Laptop in Kolumbien

Als ich gestern im Supermarkt war gewann nachfolgendes Plakat meine Aufmerksamkeit:

Intel Dot Station

Ich hatte bereits einiges gehört von laptop.orgund deren Streit mit Intel über den 100 USD Computer. Ziel von laptop.org ist es, Laptops für 100 USD in Länder der dritten Welt anzubieten um Kindern Zugang zum Internet zu ermöglich. Laptop.org glaubt, dass der Wille der Kinder zu lernen sehr gro&szlig ist, wenn ihnen die entsprechende Ausrüstung gestellt wird, werden sie sich von ganz alleine weiterbilden können. Eine sehr interessante These.

Das Problem für laptop.org: Sie haben es sich mit den Gro&szligen der IT verscherzt: Microsoft und Intel. Denn der 100 USD Rechner soll mit einem AMD Chip beliefert werden und zudem mit dem Betriebssystem Linux laufen. Da haben dann Microsoft und Intel mit allen Mitteln versucht diesen Billig-PC zu bekämpfen, da sich die Parteien sich nicht einigen konnten wird Intel seinen eigenen Billig-Laptop auf den Markt werfen. Und vorab schickt man oben abgebildete Desktop-Version schon mal vor. Die kostet übrigens 150 Euro hier in Kolumbien.

Nachfolgend ein Bild vom Laptop von laptop.org, bin gespannt, wann dieses Gerät nach Kolumbien kommt…

100 USD Laptop

Similar Posts:

About

Loves to make things happen, make the world a little better place. Born in Germany, has worked and lived in Peru & Colombia. Founder of viventura and Co-Founder of trip.me & viSozial foundation. Andre is a passionate traveler, loves Photography is married to his wonderful wife Adriana and has an amazing son. And he's known for his passion of Peruvian Food and dancing Salsa...

Posted in South America Tagged with: , , , , ,
One comment on “Der 100 USD Laptop in Kolumbien
  1. nikolina says:

    dieser ist soooo gut zum schreiben ich hab ihn mir gekauft

Leave a Reply